Legalität und Rechte für Menschen auf der Flucht


Bündnis Entwicklung Hilft bittet um Hilfe für Flüchtlinge

Berlin, 27. August 2015 – Das Aufzeigen von Fluchtursachen, humanitäre Hilfe in Transitländern, die Unterstützung von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Deutschland oder Rettung aus der Seenot – das Thema Flucht ist umfassend; eine übergreifende Aufgabe, die ein Bündnis fordert. Die Mitglieder des Bündnis Entwicklung Hilft nehmen hierbei den kompletten Zyklus einer Flucht in den Blick und leisten mit lokalen Partnern Hilfe weltweit.

Unter dem Stichwort »Hilfe für Flüchtlinge« bittet Bündnis Entwicklung Hilft um Spenden für die betroffenen Menschen. Hierbei wird das Bündnis, gemeinsam mit Aktion Deutschland Hilft, durch Spendenaufrufe von der ARD unterstützt.

Neben umfassenden Anstrengungen gegen Armut und Flucht fokussieren sich die Bündnis-Mitglieder auf Projekte zur gezielten und schnellen Hilfeleistung, in zahlreichen  Herkunftsländern wie beispielsweise Mali, dem Irak oder Südsudan, in Aufnahmeländern wie zum Beispiel der Türkei, in Jordanien oder dem Libanon und in den Transitländern. Die Organisationen unterstützen die Flüchtlinge unter anderem mit Rechtsberatung oder Dolmetschern, mit Nahrung und Hygieneartikeln. Das Bündnis-Mitglied terre des hommes erreicht aktuell etwa 110.000 Flüchtlingskinder in Deutschland und hilft beispielsweise durch Bildungsangebote, Traumabehandlung und Begleitung bei Asylverfahren. Die Legalisierung der Situation von Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen, ist dem Bündnis Entwicklung Hilft dabei ein wichtiges Anliegen. Einen Überblick zu den jeweiligen Projekten finden Sie hier.

Bitte unterstützen Sie diese Arbeit mit Ihrer Spende.

Spendenkonto:
Stichwort: Hilfe für Flüchtlinge
IBAN: DE71 3702 0500 0008 1001 00
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft

 

Brot für die Welt, Christoffel-Blindenmission, Kindernothilfe, medico international, Misereor, terre des hommes, Welthungerhilfe und die assoziierten Mitglieder Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe sowie German Doctors leisten als Bündnis Entwicklung Hilft akute und langfristige Hilfe bei Katastrophen und in Krisengebieten.