Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Aschaffenburg: Sommerlektüre für den guten Zweck

Über 8.100 Euro freut sich die terre des hommes-Gruppe Spessart. Diese Summe überwies Andreas Sickenberger, Veranstalter des 72. Bücherflohmarkts in Aschaffenburg, an terre des hommes, um Kindern in Not zu helfen. Damit sei er aber nicht zufrieden, denn vierstellig seien die Einnahmen schon lange nicht mehr gewesen, verriet er. Seit 1990 veranstaltet der Buchhändler zweimal jährlich Benefiz-Bücherflohmärkte in einer großen Aschaffenburger Turnhalle. »Es gab in den Vorjahren auch schon den doppelten Erlös zugunsten von terre des hommes. Aber dass der Flohmarkt zu diesen Zeiten überhaupt stattfinden konnte, macht uns sehr zufrieden«, sagt Klaus Kabey von der terre des hommes-Gruppe Spessart.

www.buecherflohmarkt-aschaffenburg.de

Zurück zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!