Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Bonn: Kunst und Klima

Während einer Künstleraktion im Bonner Hofgarten zu Klimawandel, Umweltschutz und der UN-Klimakonferenz in Glasgow im November 2021 warb die örtliche terre des hommes-Gruppe mit Plakaten und einem Kurzvortrag für die Forderungen der Kampagne »My Planet My Rights« zum Kinderrecht auf eine gesunde Umwelt.

Die Vereinten Nationen und ihre Mitgliedsstaaten werden aufgefordert, das Kinderrecht auf eine gesunde Umwelt mit einem Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention zu verankern. Anschließend pflanzten die Bonner Aktiven eine Eberesche im Bonner Kottenforst. Laut germanischer Mythologie verbindet sie mit ihren Wurzeln die unterschiedlichen Welten.

Zurück zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!