Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Bundesweit: Red Hand Day

Rund 250.000 Mädchen und Jungen weltweit müssen als Kindersoldat*innen dienen. Mit dem »Red Hand Day« wird auf diese Kinderrechtsverletzung aufmerksam gemacht. Dieses Jahr anders als sonst: Statt Rote-Hände-Sammeln vor Ort wurde das Stoppsignal vorwiegend in die digitale Welt verlagert. Viele
Gruppen beteiligten sich und posteten ihren Protest auf den sozialen Kanälen.

Zurück zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!