Sie sind hier:

Hamburg: Schwergewichtige Spende gesammelt

Bereits zum zweiten Mal durfte die terre des hommes-Gruppe Hamburg vor dem Heilwig-Gymnasium in Hamburg-Alsterdorf für eine schwergewichtige Gabe zugunsten der Arbeit von terre des hommes freudig »Danke« sagen:

Lehrer Frank Hincha (r.) hatte mit seiner Klasse 5e und dem Schülerrat dazu aufgerufen, Urlaubswährungen zuhause rauszusuchen. Da kamen einige Kilo zusammen. Mit den beiden Klassensprecherinnen Jenna und Sophia wurde das Sammelergebnis der Hamburger Gruppe übergeben und tritt die Reise nach Osnabrück an. Dort wird die gewichtige Spende an Fremdwährungen umgewandelt und die Spendensumme in Euro ermittelt.

Die Hamburger Gruppe erklärte den interessierten Schülerinnen und Schülern, wie Spenden den terre des hommes-Projekten zugute kommen. Die Klassensprecherinnen nahmen zum Abschluss terre des hommes-Plakate und Flyer zur aktuellen Kampagne »My Planet, My Rights!« mit in ihre Klassen, um Unterschriften für die Kampagne für das Recht von Kindern auf eine gesunde Umwelt.

Für die gute Sammelidee und den Einsatz sagen wir herzlichen Dank!

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!