Sie sind hier:

Nümbrecht: Aktiv für Menschenrechte

Oberbergerinnen und Oberberger brachten die Menschenrechte deutlich sichtbar auf die Straße.

Am 10. Dezember 1948 wurde von den Vereinten Nationen die »Allgemeine Erklärung der Menschenrechte« beschlossen. Den 70. Jahrestag nahmen engagierte Oberbergerinnen und Oberberger zum Anlass, an dieses weltweit geltende Dokument zu erinnern, das auch Grundlage für die im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland festgehaltenen Grundrechte ist. Für jeden der 30 Artikel der Menschenrechts-Erklärung wurde eine Umhängetafel angefertigt. Zahlreiche Oberbergerinnen und Oberberger brachten die Menschenrechte deutlich sichtbar auf die Straße. Auch die terre des hommes-Gruppe Nümbrecht war dabei und demonstrierte für ein buntes Oberberg. mehr

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!