Sie sind hier:

Osnabrück: 100.000 Euro-Marke geknackt

Gisela Schrage aus Osnabrück baut jeden Samstagmorgen um 6:15 Uhr ihren Flohmarktstand auf. Und das seit mittlerweile rund 14 Jahren.

»Zum Aufhören habe ich gar keine Zeit«, betont Gisela Schrage. Rund 14 Jahre nach ihrem ersten Flohmarkterlös erreichte die Osnabrückerin nun einen Meilenstein: Im Oktober 2019 knackte sie die Marke von 100.000 Euro.

Seit Anfang 2006 ist Gisela Schrage für terre des hommes aktiv: Jeden Samstagmorgen baut sie um 6:15 Uhr ihren Flohmarktstand in einer großen Veranstaltungshalle auf. Dort verkauft sie gespendete Flohmarktartikel aller Art zugunsten von terre des hommes. Ihre Stammkunden schätzen die hohe Qualität der Waren, die meist aus Haushaltsauflösungen stammen. Immer wenn 500 Euro zusammengekommen sind, wird die Summe an terre des hommes überwiesen. »Ihr unermüdliches Engagement ist beispielhaft und sehr wertvoll für unsere Arbeit, denn es lindert die Not von Kindern«, sagt Doris Wächter, Spenderbetreuerin bei terre des hommes. »Wir danken Gisela Schrage für so viel Einsatz.«

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!