Sie sind hier:

bis
Ort: Bonn, Haus der Bildung, Zentralbibliothek, Mülheimer Platz 1

Ausstellung »Hilfe für Kinder auf der Flucht«

Die Stadtbibliothek Bonn zeigt in der Zentralbibliothek im Haus der Bildung die Ausstellung »Kinder auf der Flucht« von terre des hommes.

Etwa 30 Millionen Kinder und Jugendliche sind weltweit auf der Flucht. Sie fliehen vor Krieg, Gewalt, politischer Verfolgung, der Rekrutierung als Soldat, Zwangsheirat oder Zwangsprostitution. Sie fliehen mit ihrer ganzen Familie oder allein. So unterschiedlich ihre Geschichten sind, eins haben alle Flüchtlingskinder gemeinsam: fehlende Zukunftsperspektiven in ihrer Heimat. terre des hommes engagiert sich dafür, dass die Menschenrechte von Flüchtlingen geachtet werden. Flüchtlingskinder brauchen medizinische Versorgung, Schulbildung und einen sicheren Aufenthaltsstatus. In Notsituationen ist schnelle humanitäre Hilfe nötig. Einige Kinder brauchen psychologische Betreuung, um ihre traumatischen Erlebnisse verarbeiten zu können. „terre des hommes kümmert sich um Flüchtlingskinder in vielen Ländern. Die aktuelle Ausstellung gibt Einblick in den Alltag der Kinder und das Engagement unserer Organisation entlang der Fluchtroute Syrien - Irak - Jordanien - Türkei - Italien – Deutschland,“ erläutert Susanne Walia, Sprecherin der ehrenamtlich engagierten Bonner Gruppe.

Mehr Informationen: www.tdh.de 

Die Ausstellung ist vom 27. Juni bis zum 22. Juli 2017 im Haus der Bildung, Zentralbibliothek, Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn, zu sehen.

Zum Seitenanfang