Sie sind hier:

, 14:30 Uhr bis , 18:00 Uhr
Ort: Osnabrück, Rathaus

Ausstellung »Hilfe für Kinder auf der Flucht«

terre des hommes zeigt im Rathaus Bilder von terre des hommes-Projekten entlang der Fluchtroute Syrien, Irak, Jordanien, Türkei, Italien und Deutschland.

terre des hommes Deutschland e.V. setzt sich als internationales Kinderhilfswerk seit 50 Jahren dafür ein, Zukunft für Kinder in einer gerechten und friedlichen Welt zu schaffen. Die Hilfsorganisation fördert weltweit und in Deutschland über 400 Projekte für ausgebeutete und benachteiligte Kinder.

Die Friedensstadt Osnabrück unterstützt die Ziele und Maßnahmen der in Osnabrück beheimateten Kinderhilfsorganisation ausdrücklich und freut sich, im Jahr des 50. Jubiläums von terre des hommes die informative Ausstellung zum Thema Flucht im historischen Rathaus der Friedensstadt präsentieren zu können.

Die Ausstellung »Hilfe für Kinder auf der Flucht« wird am Donnerstag, 2. März 2017, im Friedenssaal des historischen Rathauses eröffnet. Die Bilder konzentrieren sich auf die Beschreibung von terre des hommes-Projekten entlang der Fluchtroute Syrien, Irak, Jordanien, Türkei, Italien und Deutschland.

Die Ausstellung ist bis zum 31. März 2017 im Rathaus Osnabrück zu sehen.

Zum Seitenanfang