Sie sind hier:

, 20:00
Ort: Osnabrück, OsnabrückHalle

Bürgergespräch »Wie gut gelingt Integration von Geflüchteten in unserer Stadt?«

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums lädt terre des hommes am 01. November 2017 zum Bürgergespräch »Wie gut gelingt Integration von Geflüchteten in unserer Stadt?« ein.

An dem Abend können Bürgerinnen und Bürger in einem offenen Austausch viele Einblicke in die Flüchtlingssozialarbeit der Stadt erhalten und Fragen an geladene Expertinnen und Experten stellen.

Ein Blick auf die Geschichte und Politik zeigt, dass es Migration immer schon gab. Expertinnen und Experten beantworten die Fragen, was sie verändert und wie wir uns langfristig darauf einstellen müssen. Vertreter aus der städtischen Migrations- und Integrationsarbeit berichten über ihre Herausforderungen und Erfolge vor Ort. Ansässige Einrichtungen der Flüchtlingssozialarbeit wie Caritas, Diakonie und Outlaw sagen, was vor allem Familien und Kinder brauchen. Eine Flüchtlingsfamilie erzählt wie das Gartenprojekt »Querbeet« ihnen hilft. Und auch Kinder mit Migrationshintergrund blicken zurück und berichten warum Schule so wichtig für sie ist. Was es braucht, um erfolgreiche Konzepte der Bildungs- und Ausbildungsintegration umsetzen zu können, teilen uns erfahrene Pädagogen mit.

Der Journalist Michael Brocker (Köln) führt durch den Abend und regt zum Austausch und zur Diskussion an.

Mittwoch, 01. November 2017, 20:00 Uhr OsnabrückHalle, Raum 10
Eintritt frei
Veranstalter: terre des hommes

Zum Seitenanfang