Sie sind hier:

, 15:30 bis , 20:30
Ort: Berlin

»Der blinde Fleck« - Möglichkeiten und Grenzen des Stiftungshandelns

Im Zentrum der Tagung des Stiftungsnetzwerks »Wandel Stiften«steht die Frage: Welche Rolle können Stiftungen in einer sich rasant verändernden Welt heute einnehmen?

Die Stiftungslandschaft in Deutschland ist vielfältig und bewegt große Fördersummen. Wir im Netzwerk Wandelstiften meinen: Sie könnte weit mehr bewegen, transparenter agieren, bewusster ihr Kapital anlegen, gemeinsam gesellschaftliche Visionen entwickeln.

Mit dieser Tagung wollen wir:

  • Möglichkeiten einer progressiven und transformativen Philanthropie diskutieren und schärfen,
  • Stiftungen, die noch nicht im Netzwerk Wandelstiften sind, mit unseren Ansätzen vertraut machen,
  • gemeinsam darüber nachdenken, wie Stiftungen zum gesellschaftsrechtlichen Wandel beitragen können und inwieweit sich Stiftungen der Herausforderung stellen, ihre »blinden Flecken« zu betrachten, u.a. in Bereichen wie:
    Staatliche Aufgaben versus Stiftungsaufgaben – Veränderung bewirken statt Lücken schließen. Globalisierung und Finanzkrise »Shrinking spaces« für die Zivilgesellschaft in Deutschland und Vertrauensverluste durch »Skandale.

Weitere Infos hier

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!