Sie sind hier:

Kinder in bewaffneten Konflikten

Die überregionale Gruppe »Kinder in bewaffneten Konflikten« beschäftigt sich mit der Arbeit von terre des hommes in Kriegs- und Krisengebieten.

Themen sind:

  • die Entwicklung von Aktionen
  • die Teilnahme an Kampagnen, zum Beispiel gegen die Rekrutierung und den Kampfeinsatz von Kindersoldaten
  • die Projektunterstützung von terre des hommes

Die Arbeitsgruppe trifft sich drei- bis viermal jährlich. Ein Newsletter mit Informationen zum Thema erscheint in unregelmäßigen Abständen.


Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!