Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, so klicken Sie bitte hier

Einladung zur Pressekonferenz zum Red Hand Day 2014:

Keine Waffen in Kinderhände! – Weltweiter Aktionstag gegen den Einsatz von Kindersoldaten

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

rund 250.000 Kinder und Jugendliche werden weltweit in offiziellen Armeen und nichtstaatlichen bewaffneten Gruppen als Soldaten eingesetzt und zum Töten gezwungen. Das Deutsche Bündnis Kindersoldaten, ein Zusammenschluss von zwölf Kinderrechtsorganisationen, engagiert sich für den Schutz von Kindern in bewaffneten Konflikten. Themen des diesjährigen Red Hand Day, des weltweiten Protesttages gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten am 12. Februar, sind der globale Waffenhandel und seine Auswirkungen auf Kinder.

 

Hierzu laden wir Sie ein zu einer

 

Pressekonferenz

Datum:           Montag, 10. Februar 2014 

Uhrzeit:          10:30 Uhr  

Ort:                Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 

40 /Ecke Reinhardtstraße 55, 10117 Berlin

 

mit:

 

Andrew Feinstein, Buchautor und Experte zum globalen Waffenhandel, Südafrika

Michael D., ehemaliger Kindersoldat, Sierra Leone

Antje Weber, Sprecherin Deutsches Bündnis Kindersoldaten, Kindernothilfe

Ralf Willinger, Sprecher Deutsches Bündnis Kindersoldaten, terre des hommes

 

Im Anschluss an die Pressekonferenz protestieren um 12:00 Uhr auf der Wiese vor dem Reichstagsgebäude Schülerinnen und Schüler, Aktivisten und Mitglieder des Deutschen Bündnisses Kindersoldaten mit dem Symbol der Roten Hand gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten und fordern den Stopp deutscher Waffenexporte in Krisenregionen.

 

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Wolf-Christian Ramm

Pressesprecher terre des hommes

 

 

Für Rückfragen und Interviewwünsche wenden Sie sich bitte an die jeweilige Pressestelle:  

  • terre des hommes, Tel.: 05 41 / 71 01-126
  • Kindernothilfe, Tel.: 02 03 / 77 89-230
  • Plan, Tel.: 040 / 6 11 40-251
  • UNICEF Deutschland, Tel.: 0221 / 93650-235
  • World Vision, Tel.: 06172 / 763-151
  • Aktion Weißes Friedensband, Tel. 0171 / 837 9230 

Weitere Informationen: www.kindersoldaten.info