Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Larisa Machemer ist neue Vorständin Finanzen, Verwaltung und Personal bei terre des hommes

Osnabrück, 28. Juni 2024 – Das Präsidium von terre des hommes hat Larisa Machemer zur neuen terre des hommes-Vorständin für den Bereich Finanzen, Verwaltung und Personal berufen. Sie wird ihr Amt in der Bundesgeschäftsstelle von terre des hommes in Osnabrück am 1. Juli antreten.

»Wir freuen uns, mit Larisa Machemer eine Vorständin gefunden zu haben, die für ihr neues Arbeitsfeld langjährige Erfahrung in leitender Position mitbringt. Ihre juristische Kompetenz als Rechtsanwältin wird uns sicherlich ebenso zugutekommen wie ihre Erfahrungen im kaufmännischen Bereich, Personalwesen und IT«, erklärte Regina Hewer, Vorsitzende des Präsidiums von terre des hommes.

Die 52-Jährige begann ihre berufliche Laufbahn als Legal Counsel beim Verband der Elektro- und Digitalindustrie. Sie übernahm dort später die Funktion als Bereichsleiterin für Finanzen, Personal, Recht und Compliance und verantwortete neben der kaufmännischen Leitung zuletzt auch die IT und Strategieentwicklung. »Ich freue mich sehr auf die Arbeit bei der internationalen Nichtregierungsorganisation terre des hommes, weil ich dort meine Fähigkeiten und Kenntnisse einbringen und mich gleichzeitig für die Rechte von Kindern weltweit einsetzen kann«, sagt Larisa Machemer.

Larisa Machemer ist Nachfolgerin von Ursula Gille-Boussahia, die nach über zwanzigjähriger Tätigkeit für terre des hommes in den Ruhestand gehen wird. Die weiteren terre des hommes-Vorstandsmitglieder sind Beat Wehrle (Programme) und Joshua Hofert (Kommunikation).

Zurück zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!