Sie sind hier:

Viel Spaß und kreative Workshops

Viel Spaß, kreative Workshops und spannende Aktionen: terre des hommes führte erstmals ein Wochenende rund um den Aktionstag »Straßenkind für einen Tag« durch, der jährlich um den 20. November stattfindet. Ziel war, den diesjährigen Aktionstag zu planen.

Etwa 30 Jugendliche aus sieben Städten sowie ihre Lehrer folgten der Einladung in die Jugendherberge an der Thülsfelder Talsperre bei Oldenburg.  In unterschiedlichen Workshops befassten sich die Teilnehmer unter anderem damit, wie man Materialien für den Aktionstag herstellt, beispielsweise Aktions-Shirts gestalten, einen Bauchladen bauen oder Schmuck herstellt, der auf dem Aktionstag gegen Spende abgegeben wird. Die Schüler und Lehrer entwickelten zudem Straßentheaterstücke, die sich am Aktionstag aufführen lassen, und sie erfuhren, wie man einen Video-Clip über den Aktionstag dreht.

Die Teilnehmer informierten sich auch über verschiedene andere Mitmachmöglichkeiten bei terre des hommes, beispielsweise die KinderrechtsTeams oder die Aktion Schülersolidarität. Ein erfreuliches Ergebnis des Wochenendes: Die Schüler gründeten spontan mehrere Kinderrechtsteams und Jugend-AGs. Und: Alle erwarten hochmotiviert und voller neuer Ideen den diesjährigen Aktionstag.

Mehr Infos zum Aktionstag Straßenkind für einen Tag

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!