Sie sind hier:

Was Sie tun können

Im Mai 2011 hat terre des hommes eine Kampagne für das Kinderrecht auf eine gesunde Umwelt gestartet. Ziel ist die Stärkung dieses Kinderrechts auf internationaler Ebene. Dafür macht terre des hommes auf UN-Ebene Lobbyarbeit und hebt neben den Themen Wasser und Rohstoffe besonders das Thema Vielfalt hervor. Die fortschreitende Umweltzerstörung und der Klimawandel macht Anpassungsstrategien notwendig, die zum Beispiel darin bestehen, auf traditionelle landwirtschaftliche Anbaumethoden und widerstandsfähiges Saatgut zurück zu greifen. terre des hommes fördert Projekte in den Anden, die mit diesen Methoden ihre Ernteerträge zunehmend steigern konnten - trotz extremer Wetterbedingungen.

Helfen Sie mit, dieses Recht durchzusetzen!

Ihre Spende für den Erhalt der kulturellen und biologischen Vielfalt
Die terre des hommes-Projekte vor Ort reagieren auf die Folgen der Globalisierung und der Umweltverschmutzung. terre des hommes fördert zum Beispiel Projekte, die fast verlorengegangene Wissensschätze, wie Sprachen, Traditionen sowie ökologisches und landwirtschaftliches Wissen erhalten.

Helfen Sie mit, die biologische und kulturelle Vielfalt dieser Welt zu erhalten.  
Jede einzelne Spende hilft!

Zum Seitenanfang