Sie sind hier:

Hilfe für Sumangali-Arbeiterinnen

terre des hommes befreit Mädchen und junge Frauen aus dem Sumangali-System. Gemeinsam mit unseren Projektpartnern vor Ort klären wir in Dörfern und Städten über die Machenschaften von Menschenhändlern auf, informieren über Arbeitsrechte und sorgen dafür, dass betroffene Mädchen eine Schul- oder Berufsausbildung absolvieren können, statt zu schuften.

Im Oktober 2011 hat terre des hommes ein Hilfsprogramm für 10.000 Mädchen und junge Frauen gestartet. Bis heute konnten wir bereits 5.000 Mädchen und junge Frauen aus dem Sumangali-System befreien: Sie gehen wieder zur Schule oder konnten eine Berufsausbildung beginnen.

Gemeinsam gegen Sklaverei

Das Tirupur People's Forum fordert die Umsetzung der bestehenden Gesetze, ein Mindestalter und die Entschädigung von ehemaligen Sumangali-Arbeiterinnen ein. Kein leichtes Unterfangen. ...mehr

Ausbildung statt Sklaverei

Care-Trust hilft ehemaligen Sumangali-Arbeiterinnen, nach der schlimmen Zeit in der Textilindustrie wieder Fuß zu fassen und vermittelt Ausbildungen. ...mehr

Zum Seitenanfang