Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Projektmanager*in für Klimaschutz und Kinderrechte

terre des hommes Deutschland e.V. ist eine internationale Kinderrechtsorganisation, die seit 1967 erfolgreich gegen Not und Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen kämpft. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen fördern wir über 360 Projekte in Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa.

In den letzten zehn Jahren hat terre des hommes das politische und programmatische Engagement zu den Umweltrechten von Kindern ausgebaut und verstetigt. Prägend dafür war und ist die Überzeugung, dass eine gesunde und nachhaltige Umwelt eine Grundbedingung für die Entwicklung und die Wahrung aller weiteren Rechte von Kindern heute sowie von zukünftigen Generationen bildet. Dabei stellt die Klimakrise samt ihren bereits spürbaren Auswirkungen eine existenzielle und stetig wachsende Bedrohung dar, die disproportional diejenigen trifft, die mit den Ursachen am wenigsten zu tun haben.

Im Rahmen eines Research & Development Projektes, das direkt beim Vorstand angesiedelt ist, möchte terre des hommes Programmperspektiven ausloten, die einen direkten und messbaren Beitrag zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit leisten. Hierfür suchen wir eine*n

Projektmanager*in für Klimaschutz und Kinderrechte

Unser Angebot:

  • eine sinnstiftende Tätigkeit
  • eine wertorientierte Mitarbeiter*innenführung und ein motiviertes Umfeld
  • eine eigenverantwortliche und vielseitige Stelle  
  • eine befristete Stelle in einem auf 18 Monate angelegten Research & Development-Projekt mit hoher institutioneller Priorität – bei Erfolg mit Aussicht auf Verlängerung
  • ein Stellenumfang von 38,5 Wochenstunden (Vollzeit) – auf Wunsch auch in Teilzeit möglich
  • ein attraktives Gehalt mit Haustarifvertrag inkl. arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge, Weihnachtsgeld und 31 Tagen Urlaub 
  • ein Arbeitsort in Osnabrück oder Berlin mit individuellen Vereinbarungen zur mobilen Arbeit sowie flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten

Deine Aufgaben:

  • Du koordinierst als Projektmanager*in das Research & Development-Projekt von terre des hommes zu Klimaschutz und Kinderrechten.
  • Du treibst aktiv die Strategie und Positionierung von terre des hommes zu Klimaschutzprojekten bzw. CO2-Kompensation voran.
  • Du ergänzt ein internationales Team von Kinderrechts- und Programmexpert*innen v.a. mit deiner ökologischen Expertise und Erfahrung.
  • Du unterstützt in Zusammenarbeit mit unseren Regionalbüros die Konzeption und den Aufbau eines spezifischen Monitoring- und Evaluationsystems von sozialen Klimaschutzprojekten mit dem Ziel von gemeindebasierten Lösungen zur CO2-Reduzierung.
  • Du arbeitest eng mit unseren Unternehmenspartner*innen, sowie mit Umwelt- und Klimaschutzorganisationen zusammen.
  • Du berichtest direkt an den Vorstand Kommunikation über den Fortgang des Projektes.
  • Du trägst zu internen Nachhaltigkeitsstrategien und -berichten bei (u.a. DNK, EMAS).

Was wir uns von dir wünschen:

  • Du hast ein Studium oder eine Ausbildung mit Bezug zu Ökologie, Umweltwissenschaften, Nachhaltigkeit oder einer anderen relevanten Fachrichtung absolviert.
  • Du verfügst über einschlägige Berufserfahrung in der Konzeption, Durchführung oder im Monitoring von Projekten in den Bereichen Nachhaltigkeit / Umwelt / Klimaschutz, idealerweise im globalen Süden.
  • Globale Standards/Zertifizierungssysteme für Klimaschutzprojekte (zum Beispiel Gold Standard) und Mechanismen zur Berechnung von CO2-Emissionen sind dir geläufig.
  • Du kennst die wichtigen internationalen Vereinbarungen zum Klimaschutz (zum Beispiel Pariser Abkommen) und ihre Implikationen für staatliches und unternehmerisches Handeln.
  • Du bringst neben ökologischen auch entwicklungspolitische und menschenrechtliche Perspektiven auf Nachhaltigkeitsprojekte im globalen Süden ein.
  • Du denkst strategisch, hast ausgeprägte Skills im Projektmanagement, kannst zwischen unterschiedlichen Bedarfen der relevanten Stakeholder vermitteln und komplexe Prozesse planen und strukturieren.
  • Du bist bereit zu gelegentlicher Reisetätigkeit im In- und Ausland.
  • Englisch beherrscht du verhandlungssicher in Wort und Schrift; Deutsch und andere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Wir haben dich davon überzeugt, dass du durch deine Tätigkeit bei uns dazu beitragen kannst, die Zukunftsperspektiven von Kindern weltweit zu verbessern? Wir streben eine zeitnahe Besetzung an und freuen uns auf deine Online-Bewerbung, gerne bis zum 31. Januar 2023.

Du bringst nicht alle Voraussetzungen der Stelle mit? Überzeuge uns, dass du dennoch der oder die richtige Kandidat*in bist!

Wir setzen unsere internationale Kindesschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag um. Deshalb erwarten wir die Bereitschaft, nach den Kindesschutzrichtlinien von terre des hommes zu arbeiten, und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität.

Komm in unser Team und sende deine Bewerbung an:

terre des hommes Deutschland e.V.
Personalreferat, Frau Janine Boldt
Ruppenkampstraße 11 a
49084 Osnabrück
jobs@remove-this.tdh.de

 

Ausschreibung zum Download (PDF-Dokument)

Zurück zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!