Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Regionalreferentin/Regionalreferent mit Schwerpunkt Ukraine (m/w/d)

(English version see below)

terre des hommes Deutschland e.V. ist ein internationales Kinderhilfswerk, das seit 1967 erfolgreich gegen Not und Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen kämpft. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen fördern wir über 240 Projekte in Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa.

Wir suchen im Rahmen einer Teilzeitstelle (85%) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Regionalreferentin/Regionalreferent mit Schwerpunkt Ukraine (m/w/d)

terre des hommes unterstützt sowohl in der Ukraine als auch in den Anrainerstaaten Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die in Folge des russischen Angriffs flüchten mussten oder im Zugang zu Nahrung, Medikamenten oder Bildung eingeschränkt sind. Um die Arbeit quantitativ auszubauen und qualitativ zu sichern, suchen wir für das Projektmanagement eine*n Referent*in. Schwerpunkt ist der Aufbau und die Pflege der Partnerschaften mit zivilgesellschaftlichen Organisationen in der Ukraine und die Entwicklung, Begleitung und Abwicklung gemeinsamer Projekte.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die Neustrukturierung und Weiterentwicklung unserer Projektförderungen in der Ukraine und Anrainerstaaten zuständig; dabei arbeiten Sie im Team mit zwei weiteren Regionalreferent*innen, die für Projekte in Deutschland und anderen europäischen Ländern zuständig sind. 
  • Sie begleiten unsere Partnerorganisationen inhaltlich und administrativ und sind zuständig für die Beantragung, Abrechnung und Berichterstattung sowie die Umsetzung etwaiger Evaluationen der entsprechenden Maßnahmen und entwickeln ggf. mit den Partnerorganisationen Anschlussprojekte. 
  • Sie wirken aktiv an unserer politischen Positionierung zu dem Krieg gegen die Ukraine mit. 
  • Sie organisieren den fachlichen Austausch zwischen den Partnerorganisationen und erarbeiten Angebote zur deren Weiterqualifizierung.  
  • Sie erarbeiten Kofinanzierungsanträge gemäß geltender Förderrichtlinien in Zusammenarbeit mit unseren Partnerorganisationen.  
  • Sie stehen in engem Austausch mit dem Referat Fundraising und leisten die fachliche Begleitung bei der Akquise potenzieller Geldgeber.  
  • Sie entwickeln neue Förderformate, die unsere bisherige Projektförderung ergänzen und neue Partnerschaften - auch mit anderen Organisationen, Bewegungen oder Aktivist*innen - ermöglichen. Dazu folgen Sie den kinderrechtlich relevanten Debatten.  

Wir suchen eine*n Kolleg*in mit folgendem Profil:

  • Sie verfügen über Expertise und Kenntnisse zur Ukraine mit Fokus auf der Situation von Kindern und Jugendlichen sowie zivilgesellschaftlichen Akteur*innen. 
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium und haben idealerweise Berufserfahrung in der Initiierung, Durchführung und Evaluierung von Projekten.  
  • Sie sind in der Lage, die notwendigen Arbeitsprozesse gemeinsam in ihrem Team zu planen und sich selbstständig zu organisieren.  
  • Sie überzeugen durch ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und eine hohe Belastbarkeit.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der ukrainischen Sprache. Zudem setzen wir sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse voraus.
  • Gute MS-Office-Kenntnisse sind selbstverständlich. 
  • Sie sind flexibel und können im Rahmen von Dienstreisen die Partnerorganisationen bei Bedarf vor Ort treffen. 

Sie bringen nicht alle Voraussetzungen der Stelle mit? Überzeugen Sie uns, dass Sie dennoch der*die richtige Kandidat*in sind!

Wir bieten:

  • Eine eigenverantwortliche und vielseitige Stelle mit viel kreativem Gestaltungsspielraum.
  • Zusammen- und Mitarbeit in einem motivierten und kollegialen Umfeld mit Begleitung und Unterstützung bei persönlichen Lernprozessen.
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit bei einer national sowie international tätigen Organisation, die sich insbesondere für die Rechte und den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt und auch im Arbeitsalltag wertorientierte Mitarbeiterführung lebt.
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle mit einem Stellenumfang von 85% (33 Wochenstunden).
  • Ein konkurrenzfähiges NGO-Gehalt (Haustarifvertrag inkl. arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge, Weihnachtsgeld und 31 Tagen Urlaub).
  • Einen Arbeitsort in Berlin (ggf. auch Osnabrück möglich) mit der Option auf mobiles Arbeiten in Absprache mit dem Team und flexiblen und familienfreundliche Arbeitszeiten, mit denen die Balance zwischen Berufs- und Privatleben vereint werden kann.  

Wir setzen unsere internationale Kindesschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag um. Deshalb erwarten wir die Bereitschaft, nach den Kindesschutzrichtlinien von terre des hommes zu arbeiten, und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität.

Sie möchten gern Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 05.06.2022. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Janine Boldt (Tel.: 05 41 / 71 01-170) zur Verfügung.

terre des hommes Deutschland e.V.
Personalreferat, Frau Janine Boldt
Ruppenkampstr. 11 a
49084 Osnabrück
j.boldt@tdh.de

Download Stellenausschreibung (PDF-Dokument)

terre des hommes Deutschland e.V. is an international children's rights organisation that has been successfully fighting hardship and exploitation of children and young people since 1967. Together with our partner organisations, we support over 240 projects in Latin America, Africa, Asia and Europe.

We are looking to fill the following part-time position (85%) as soon as possible:

Regional officer with focus on Ukraine (m/f/d)

terre des hommes supports children, young people and families with limited access to food, medicine and education in Ukraine as well as those in the neighbouring countries who had to flee as a result of the Russian attack. In order to expand our work quantitatively and to ensure its quality, we are looking for a project manager. The position will focus on e building and maintaining partnerships with civil society organisations in Ukraine as well as developing, monitoring and implementing joint projects.

Your tasks:

  • You are responsible for restructuring and expanding our project funding in Ukraine and neighbouring countries; your team consists of you and two other regional officers, who are responsible for projects in Germany and other European countries.
  • You support our partner organisations in terms of content and administration. This includes the the application for funding as well as the accounting for and reporting on the project.  Additionally, you are responsible for implementing any evaluations of the respective measures and, if necessary, develop follow-up projects with the partner organisations.
  • You actively contribute to our political positioning on the war against Ukraine.
  • You facilitate the professional dialogue between the partner organisations and develop offers for their further qualification. 
  • You prepare applications for co-financing in accordance with the applicable funding guidelines in cooperation with our partner organisations. 
  • You are in close contact with our Fundraising Department and provide professional support in the acquisition of potential donors. 
  • You develop new funding formats that complement our existing project funding and enable new partnerships, also with other organisations, movements or activists. To this end, you follow the debates relevant to children's rights. 

We are looking for a colleague with the following profile: 

  • You have expertise and knowledge on Ukraine with a focus on civil society actors and on the situation of children and young people.
  • You have a university degree and ideally have had professional experience in initiating, implementing and evaluating projects. 
  • You are able to plan the necessary work processes together with your team and organise yourself independently.
  • You have excellent communication skills and work well under pressure.
  • You have very good knowledge of the Ukrainian language. We also expect you to have a very good knowledge of German or English.
  • Good MS Office skills are a matter of course.
  • You are prepared to work flexible hours and can meet the partner organisations on site in Ukraine if required.

You do not meet all the requirements of the position? Convince us that you are still the right candidate!

We offer:

  • A self-responsible and versatile position with a lot of creative freedom,
  • cooperation and collaboration in a motivated and collegial environment with guidance and support in personal learning processes,
  • a meaningful job with a nationally as well as internationally active organisation that is particularly committed to the rights and protection of children and young people and also lives value-oriented staff leadership in everyday work,
  • a temporary position of 85% (33 hours per week) for an initial period of two years,
  • a competitive NGO salary (company collective agreement incl. employer-funded company pension scheme, Christmas bonus and 31 days' holiday),
  • a working location in Berlin (possibly also Osnabrück) with the option of mobile working in consultation with the team and flexible and family-friendly working hours to combine work-life balance. 

We also implement our international child protection policy in our everyday work. Therefore, we expect the willingness to work according to the child protection guidelines of terre des hommes and require an extended police clearance certificate when hiring.

Diversity is important to us. We welcome applications from people regardless of their ethnic, national or social origin, gender, disability, age or sexual identity.

Would you like to become part of our team? We look forward to receiving your online application by 05.06.2022! If you have any questions, please do not hesitate to contact Ms Janine Boldt (Tel.: +49 541 / 71 01-170).

terre des hommes Germany e.V.
Human Resources Department
Ms Janine Boldt
Ruppenkampstr. 11 a
49084 Osnabrück
j.boldt@remove-this.tdh.de

Download job advertisement

Zurück zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!