Sie sind hier:

Unser Selbstverständnis

Die Satzung von terre des hommes

Präambel
terre des hommes Deutschland e.V. setzt sich als entwicklungspolitische Kinderhilfsorganisation dafür ein, Zukunft für Kinder in einer gerechten und friedlichen Welt zu schaffen, und zwar für die heute lebenden Kinder ebenso wie für nachfolgende Generationen. Die fundamentalen Prinzipien der Menschenrechte, der Toleranz und der Gleichberechtigung aller Menschen unabhängig von Herkunft, legalem Status, Geschlecht, Religion und sexueller Orientierung, sind Grundlage der Arbeit. terre des hommes ist unabhängig von Regierungen, Wirtschaft, Religionsgemeinschaften und Parteien. terre des hommes setzt sich ein für eine Welt, in der für alle Kinder das Überleben gesichert ist, kein Kind mehr ausgebeutet wird, alle Kinder Bildungs- und Entwicklungschancen haben, die Kinderrechte verwirklicht sind, wirtschaftliche und soziale Gerechtigkeit und Frieden herrschen und in der Konflikte gewaltfrei gelöst werden. terre des hommes Deutschland e.V. versteht sich als Bürgerinitiative und sucht Menschen im Süden und im Norden, die sich gemeinsam mit terre des hommes für die Verwirklichung dieser Vision einsetzen wollen.

Die komplette Satzung als PDF-Dokument

Wofür wir stehen

Unsere Vision ist es, Kindern eine Zukunft in einer friedlichen und gerechten Welt zu ermöglichen, und zwar den heute lebenden Kindern ebenso wie nachfolgenden Generationen.

Wir sind überzeugt, dass erfolgreicher und nachhaltiger Wandel einer Gesellschaft von unten und innen kommt, deshalb fördern wir lokale Organisationen. Zusammenarbeit verstehen wir als einen partnerschaftlichen Veränderungsprozess, der gleichermaßen auf der Wirksamkeit unseres Handelns und auf der Selbstbestimmung der Menschen vor Ort basiert. Direkte Hilfe vor Ort und politische Anwaltschaftsarbeit gehören zusammen. Wirkungsorientierung, Partizipation und Stärkung der Zivilgesellschaft sind unsere übergeordneten Zielsetzungen.

terre des hommes sieht seinen Auftrag darin, Kinder zu stärken und die Kinderrechte für alle Kinder zu verwirklichen. Jedes Kind hat das Recht, zu leben und sich bestmöglich entwickeln zu können. Wir sind davon überzeugt, dass zukunftsfähige und nachhaltige Entwicklung für alle Menschen möglich ist, wenn die Belange der Kinder und der zukünftigen Generationen gesehen, respektiert und umgesetzt werden.

Zum Gesamtdokument

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!