Sie sind hier:

Margot Käßmann für Kinder in Not

»Das Engagement für Kinder lag mir immer am Herzen. Mir ist wichtig, dass wir Kinder in anderen Ländern unterstützen, aber nicht herablassend, sondern auf Augenhöhe. Als Christin hat für mich jeder Mensch als Geschöpf Gottes eine ganz eigene Würde. Das scheint mir in der Arbeit von terre des hommes eine Prämisse zu sein und das unterstütze ich gern.«

Mit Margot Käßmann haben wir eine bekannte und profilierte Streiterin für Menschen- und Kinderrechte an unserer Seite. Margot Käßmann war langjährige Bischöfin der Evangelischen Landeskirche Hannover und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschlands. Bereits während ihrer beruflichen Laufbahn gab es Berührungspunkte mit terre des hommes. So übernahm sie von November 2011 bis 2016 die Schirmherrschaft der bundesweiten Kampagne gegen Rüstungsexporte »Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel.« terre des hommes ist Mitglied des Trägerkreises der Kampagne. Auch zu Themen wie Kinderarmut und Migration äußert sie sich regelmäßig und stets engagiert.

Im März und Mai 2019 besuchte sie Projekte in Deutschland, um einen Einblick in die Arbeit von terre des hommes zu gewinnen.

Im November geht es dann nach Indien, wo sich terre des hommes mit seinen Projektpartnern gegen ausbeuterische Kinderarbeit einsetzt.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und sind schon jetzt begeistert!

Weiteres zu Margot Käßmann

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!