Sie sind hier:

Margot Käßmann zu Besuch bei Flüchtlingskindern in Weiden

Margot Käßmann und Jost Hess, Leiter des Arbeitskreis Weiden, im Werkstattgespräch zum Thema Flucht und Migration

Am nächsten Morgen besuchte Frau Käßmann das Projekt selber. Bei Getränken und leckerem Kuchen gab es eine Einführung in die umfangreiche Arbeit des Asylkreises.

Spielerisch Sprache lernen. Gerne auch mit Schleich-Tieren. Rund 260 Kinder betreut der Arbeitskreis Asyl in Weiden.

Neben Spracheförderung gibt es auch eine umfangreiche Hausaufgabenbetreuung damit die Kinder die reguläre Schule schaffen.

Eindrücklich berichtet Abdullah Almuntafik aus dem Irak von seinem Leben in Deutschland und wie ihm  das Projekt hilft.

Vor und zwischen dem Unterricht ist Zeit für Spiel und Bewegung


Gar nicht so einfach, was man so alles lernen muss…

Auch für das leibliche Wohl der Kinder wird mit einem gesunden Mittagessen gesorgt.

Weiteres zu Margot Käßmann

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!