Sie sind hier:

Aktionstag in Eichstätt

Wie bereits im letzten Jahr organisierten die Mitglieder der terre des hommes-Uni-AG im bayrischen Eichstätt die Aktion Straßenkind für einen Tag. Am 13. Juni fand die Aktion in Eichstätts Innenstadt statt.

45 Fünftklässler der Mittelschule Eichstätt-Schottenau bereiteten tolle Plakate vor, um die Eichstätter anzulocken und ihnen ihre Dienste anzubieten: Es wurden Schuhe und Autoscheiben geputzt, Lieder gesungen und Süßigkeiten aus Bauchläden verkauft.

So nahmen die Kinder am Mittwoch Vormittag 941 Euro ein, die an Straßenkind-Projekte von terre des hommes gespendet wurden.

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!