Sie sind hier:

Unterrichtseinheiten zum Thema Straßenkinder

Hier finden Sie Konzeption und Materialien für vier Unterrichtseinheiten für unterschiedliche Klassenstufen:

  • Unterrichtseinheiten
  • Texte
  • Fotos und Fotoreportage
  • Methodische Anregungen
  • Musikhinweis
  • Straßenkinder schreiben Geschichten

Was sind die Ursachen dafür, dass Kinder auf der Straße leben? Wie sieht das Leben von Straßenkindern aus? Welche Probleme haben sie, was sind ihre Stärken? Wie können wir ihnen helfen?

Zunehmend setzt sich die Erkenntnis von der Notwendigkeit eines kompetenzorientierten Lernens durch. Dabei geht es um ein neues Verständnis von Bildung, das nicht mehr die Vermittlung fester Wissensbestände in den Mittelpunkt stellt, sondern den Erwerb von Kompetenzen, das heißt von jenen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Menschen in die Lage versetzen, selbstständig und verantwortungsvoll Problemlösungen zu finden.

Anhand dieser Unterrichtseinheiten lassen sich verschiedene Kompetenzen erwerben. Die Schüler sollen die Ursachen dafür erkennen können, warum Kinder auf der Straße leben. Sie sollen die Lebenssituation von Straßenkindern erkennen und weitervermitteln können. Sie sollen Solidarität mit ihnen entwickeln und in konkretes Handeln umsetzen.

Sich mit den Hintergründen und Zusammenhängen des Themas auseinanderzusetzen, ist wichtig, will man nicht in reinen Aktionismus verfallen. Doch auch konkretes Handeln mit mit solidarische Aktionen für Straßenkinder hat eine zentrale Funktion für ein kompetenzorientierte Lernen. Daher funktioniert die Unterrichtseinheit vor allem in Kombination mit dem Aktionstag Straßenkind für einen Tag.

Am Aktionstag Straßenkind für einen Tag lassen sich allgemeine Kompetenzen einüben, wie zum Beispiel die Entwicklung von kreativen Ideen, um Menschen über Straßenkinder zu informieren. Oder Kompetenzen für ein sicheres, höfliches, freundliches, gewinnendes Auftreten gegenüber Passanten. Ebenso kann geübt werden, wie mit frustrierenden Erfahrungen, die möglicherweise beim Ansprechen von Passanten gemacht werden, umgegangen werden kann.

Machen Sie mit bei der Aktion für Schulklassen:Straßenkind für einen Tag

Weitere Informationen zumThema Straßenkinder

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie doch noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!