Sie sind hier:

Themen-Gruppen

Sie möchten sich bei terre des hommes gezielt für ein Thema einsetzen, das Ihnen wichtig ist?

Neben den lokalen Gruppen in vielen Städten gibt es bei terre des hommes überregional aktive Themen-Gruppen. Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten hier intensiv zusammen. Sie treffen sich mehrmals im Jahr an zentralen Orten in Deutschland, erarbeiten Positionen und Forderungen, entwickeln und organisieren gemeinsame Aktionen und Materialien. Darüber hinaus erwerben alle Beteiligten vertieftes Fachwissen, das sie bei Vorträgen und Präsentationen nutzen können.

Das sind unsere Themen-Gruppen ...

  • Ökologische Kinderrechte: Kinder leiden unter der Umweltverschmutzung und ihren Folgen. Die Grupppe beschäftigt sich mit Kinderrechten in Bezug auf ökologische Probleme und beteiligt sich an der Weiterentwicklung der Positionen von terre des hommes.
  • Kinder in bewaffneten Konflikten: Die Gruppe setzt sich mit der Situation von Kindersoldaten auseinander. Sie bezieht in der Öffentlichkeit Position zu Themen wie Bundeswehrwerbung und Rüstungsexport.
  • Alternative Entwicklungsmodelle: Zu diesem Schwerpunktthema von terre des hommes entwickelt und erarbeitet die Gruppe zeitgemäße entwicklungspolitische Positionen.
  • Kinder auf der Flucht: Die Themen-Gruppe bietet ein Aktionsforum und eine Vernetzungsplattform für terre des hommes-Aktive, die sich bundesweit für Kinder auf der Flucht engagieren.
  • Entwicklungspolitische Bildungsarbeit: Die Mitglieder organisieren Aktionen und erarbeiten Materialien zur Bildungsarbeit von terre des hommes. Darüber hinaus ist die Gruppe Austauschplattform für aktive Lehrerinnen und Lehrer.
  • Südostasien: Mit unserer Projektregion Südostasien beschäftigt sich diese Themen-Gruppe.

  • Recht auf Spiel: Spielen ist kein Luxus. Es ist elementar für ein Kind, um sich gesund zu entwickeln. Nicht überall besteht dieses Bewusstsein, nicht überall auf der Welt gibt es sichere und entwicklungsorientierte Spielmöglichkeiten für Kinder.

Sie haben Interesse, in einer überregionalen Themen-Gruppe aktiv werden? Ihre Fragen dazu beantwortet Ihnen gerne Andreas Rister

Zum Seitenanfang

Bleiben Sie noch einen Moment –
und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie informiert.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Jetzt anmelden!