Sie sind hier:

Was Sie tun können

Um Binnenvertriebenen wirkungsvoll helfen zu können, bittet terre des hommes um Ihre Unterstützung. Bitte setzen Sie sich mit uns zusammen für Kinder ein, die verfolgt und vertrieben werden.

terre des hommes möchte gemeinsam mit den Projektpartnern die Lebenschancen dieser Kinder dauerhaft verbessern. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, den Kindern und ihren Familien zu ihrem Recht auf ein sicheres und friedliches Zuhause zu verhelfen.

Ihre Spende wirkt!
Beispiele aus der Projektarbeit:

  • 44 Euro kostet die Versorgung von Vertriebenen mit Heilkräutermedizin für einen Monat in Burma
  • 150 Euro kosten 50 Moskitonetze für Vertriebene in Burma, die sie vor tödlichen Krankheiten wie Malaria schützen
  • 250 Euro betragen die monatlichen Kosten für die Recherche nach vermissten Kindern in Guatemala
  • 630 Euro kostet die Erstellung der Ausstellung »Staudämme und ihre Folgen« zum Schutz gegen Vertreibung in Burma
  • 3.150 Euro betragen die jährlichen Kosten für psychologische Betreuung von Bürgerkriegsfamilien in Guatemala

Bitte unterstützen Sie unsere Projekte für Binnenvertriebene! Jede Spende hilft.

Zum Seitenanfang