Sie sind hier:

TransFair

Der unabhängige Verein TransFair handelt nicht selbst mit Produkten, sondern vergibt das internationale Fairtrade-Siegel für fair gehandelte Produkte. Derzeit bieten in Deutschland 150 Partnerfirmen rund 1.000 Fairtrade-gesiegelte Produkte an, die bundesweit in über 30.000 Geschäften, Weltläden und Bioläden sowie in über 10.000 gastronomischen Betrieben erhältlich sind.

TransFair gehört zum internationalen Verbund der Fairtrade Labelling Organisations (FLO), in dem 20 nationale Siegelinitiativen zusammengeschlossen sind. Weltweit arbeiten 870 Kleinbauernorganisationen und Plantagen unter den FLO-Standards. Über 1,6 Millionen Kleinbauern und Arbeiter in 58 Ländern profitieren direkt. So werden die Lebens- und Arbeitsbedingungen von schätzungsweise über sieben Millionen Menschen verbessert, indem der Faire Handel langfristig zur Stabilität und Entwicklung von wirtschaftlich benachteiligten Regionen im Süden beiträgt.

In Deutschland unterstützen 36 Mitgliedsorganisationen TransFair, darunter auch terre des hommes.

Weitere Informationen zu fair gehandelten Produkten finden Sie auf unserer Verbraucher-Informationsseite.

Weitere Informationen zu TransFair: www.fairtrade-deutschland.de

Zum Seitenanfang