Sie sind hier:

Binnenvertriebene

Rund 27 Millionen Menschen sind weltweit als Binnenvertriebene im eigenen Land auf der Flucht vor Krieg und Gewalt. Sie werden gemäß der Genfer Flüchtlingskonvention nicht als Flüchtlinge anerkannt, weil sie keine internationale Grenze überquert haben. Deshalb erhalten sie in der Regel keinerlei Hilfe und sind ständig in der Gefahr weiterer Verfolgung. Binnenvertriebene Kinder leiden in besonderem Maße unter Unterernährung, Krankheit oder auch der Gefahr von Zwangsrekrutierung durch die Kriegsparteien.

In vielen Fällen sind Regierungen, Rebellengruppen oder internationale Unternehmen direkt oder indirekt für die Vertreibungen verantwortlich. Es ist die Aufgabe der internationalen Gemeinschaft und von Nichtregierungsorganisationen wie terre des hommes, sich gegen diese Menschenrechtsverletzungen zu engagieren.

Vertreibung ist ein Verbrechen! Die Verantwortlichen müssen deshalb bestraft, geraubtes Land muss zurückgegeben werden. Vertriebene brauchen konkrete Hilfsmaßnahmen und Rückkehrprogramme, aber auch politische Initiativen, die darauf abzielen, gewaltsame Vertreibung als Kriegsverbrechen zu bestrafen.


Ihr Ansprechpartner

Ralf Willinger
Referent Kinderrechte
Telefon: 05 41 / 71 01-108
r.willinger@remove-this.tdh.de

Daten und Fakten

Binnenvertriebene und Flüchtlinge

Was ist der Unterschied zwischen einem Flüchtling und einem Binnenvertriebenen? Warum müssen Menschen aus ihrer Heimat fliehen? Und was erwartet sie auf der Flucht? mehr


Forderungen und Ziele

Gemeinsam helfen

Die internationale Gemeinschaft ist in der Pflicht, Binnenvertriebene zu unterstützen. Erforderlich ist es, die Verantwortlichen für die Vertreibung zu sanktionieren, geraubtes Land zurückzugeben und die Opfer zu entschädigen. mehr


Projekte

Hoffnung für vertriebene Kinder

terre des hommes hilft Kindern, die Opfer von Vertreibung geworden sind - mit Schutzzentren, medizinischer Versorgung und Schule. Erfahren Sie mehr über unsere Projektarbeit. mehr


Was Sie tun können

Binnenvertriebenen wirksam helfen

Ob für medizinische Versorgung, Moskitonetze oder die Suche nach vermissten Kindern - Ihre Spende kann viel bewegen.mehr


Materialien, Links, Adressen

Weitere Informationen

Materialien, Dokumente und Links zum Thema Krieg und Flucht und Binnenvertriebene. mehr

Zum Seitenanfang